Technik und Retro-Gaming mit extra viel Crunch!

pixelpommes.de bietet Artikel, Berichte und natürlich den Podcast zu den Themen Technik und Retro-Gaming bzw. Retro-Computing. Ursprünglich als Multi-Mediales Projekt gestartet, wird heute ein Großteil der Inhalte über den Podcast und einige Inhalte über den Blog veröffentlicht.

5/5

4,8 Sterne bei iTunes

Früher war alles besser!

Das Herz hängt an den positiven Erinnerungen. Jeder erinnert sich noch all zu gut an seine ersten Momente vor der Spielekonsole oder dem ersten Computer – eine Zeit, in der nicht über Framerate-Einbrüche, inkompatible Treiber oder nervige Updates gejammert wurde. Cartridge rein und los!?

Die Faszination von digitaler, interaktiver Unterhaltung fesselte schon früh Millionen von Menschen. Die Kunst, die technischen Möglichkeiten in den Anfangstagen des Gaming kreativ auszureizen hält viele Games auch heute noch populär. Retro-Konsolen wie das SNES Classic Mini und die PlayStation Classic sind beliebt wie nie!

Früher? Hör mir auf mit früher!

Nicht startende Cartridges, die Kontakte anpusten, Wackelkontakt im Cartridge-Schacht, flimmernde, kleine Bildschirme und ausgeleierte Analog-Sticks – früher war nicht alles besser. Für Retro-Gamer allerdings kein Problem – die weltweite Retro-Gemeinschaft ist kreativ.

Der Erhalt der Konsolen, Cartridges und Techniken sowie das Sammeln von Hardware und Games gehört zu den Lieblings-Beschäftigungen eines Retro-Gamers. Durch den Austausch über das Internet sind viele Lösungen und Hardware-Mods entstanden, die den Spielspaß erhalten und in vielen Punkten sogar optimieren!

Über den Podcast

Der pixelpommes Podcast erscheint alle 14 Tage und beschäftigt sich mit Themen aus dem Bereich des Retro-Gamings: Spiele, Hardware, die Geschichte, aber auch aktuelle Entwicklungen und Community-Projekte. Retro-Gaming sollte vor allem eines sein: Unkompliziert. Schalter umlegen, Controller in die Hand und los.

Genau so halte ich es auch mit dem Podcast: Wenn es ein aktuelles Thema gibt oder ich einfach Lust habe, eine Sache die mir gerade durch den Kopf schwirrt zu veröffentlichen, gibt es die ausserplanmäßigen Pommescrunch-Episoden.

Weitere Informationen zum Podcast gibt es auf der Seite zum pixelpommes Podcast.

Retro-Gaming- und Retro-Computing

Retro ist ein Gefühl. Alte Veteranen amüsieren sich darüber, wenn das SNES als Retro-Konsole bezeichnet wird und die Gruppe, die selbiges als absolutes Retro-Objekt bewundert, sieht den jüngeren Gamern beim Schwelgen in Erinnerungen an ihre erste Konsole zu – etwa die Nintendo Wii. Ich ziehe keine eindeutige Grenze, sondern betrachte verschiedene Aspekte und Retro-Generationen.

Der primäre Content im Podcast und dem Blog wird sich um die Konsolen der 90er drehen – NES, SNES, Nintendo 64, GameBoy, PlayStation 1 und 2 – genau die Zeit, in der ich zahllose Games auf Flohmärkten erwarb oder auf meinen Wunschzettel schrieb.

Retro-Gaming bedeutet Entdecken – damals wie heute. Ohne lange Let´s Play-Videos und umfangreiche Berichte kaufte man ein Game oft nur nach dem Cover oder der Empfehlung eines Freundes. Die größten Augen macht man beim Entdecken von neuen Dingen – genau so werde ich es auch bei pixelpommes halten und auch Abseits meiner eigenen Retro-Erinnerungen viele alte Dinge entdecken – und darüber berichten.

Über den Podcaster und Blog-Autor

Hinter pixelpommes stecke nur ich alleine – Karsten! Hey!

Als Kind der früher 90er habe ich das bunt- und bunter-werden der Heimkonsolen erlebt – von zweckmäßigen (aber liebevoll) berechneten Pixeln bis zu bunten Spritemaps. Jung genug, um noch viele weitere und ältere Meilensteine der Gaming-Historie für pixelpommes entdecken zu können, aber alt genug um über 25 Jahre Videospiel-Evolution mit eigener Erfahrung in den Podcast packen zu können.

Menü schließen